Rucksack

Im Handel gibt es für alle erdenklichen Bereiche und Zwecke einen Rucksack zu kaufen. Das wird durch unseren Rucksack Test oder Vergleich.

Verschiedene Arten und Typen von Rucksäcken

 

 
Rucksack Was ist beim kauf alles zu beachten ?

 

  • Tagesrucksack: Dieser Rucksacktyp ist ein echter Allrounder und eignet sich sowohl als treuer Begleiter für die Arbeit, den Einkaufsbummel oder aber auch für eine kleinen Wanderausflug. Tagesrucksäcke, die auch als Daypack bezeichnet werden, gibt es in den verschiedensten Farben und Formen, wobei das Fassungsvermögen meist zwischen 10 bis 35 Liter liegt. Diese Rucksäcke unterliegen dabei auch bestimmten Modetrends.
  • Wanderrucksack: Diese robusten, oftmals wasserdichten Modelle werden meist schwer beladen, wobei ein integriertes Tragegestell für eine gute Gewichtsverteilung sorgt. Der Wanderrucksack, auch als Trekkingrucksack bezeichnet, wird von oben befüllt und ist groß genug, damit Sie für ein paar Tage Proviant und Kleidung mit sich führen können. Diese Modelle bieten verschiedene Zusatzfächer, z.B. an der Unterseite oder die Deckeltasche, und natürlich Gurte und Riemen, damit der Wanderrucksack perfekt und fest sitzt.
  • Schulrucksack: Auch Schulrucksäcke haben wir in unserem Schulrucksack Test unter die Lupe genommen, wobei es neben Modellen für Schulkinder auch welche für die Uni gibt. Neben ausreichend Stauraum und Tragekomfort spielt bei diesem Rucksacktyp die Optik eine größere Rolle. Damit Bücher, Hefte und Co. im Inneren geschützt sind, empfiehlt sich ein wasserdichtes Modell.
  • Kletterrucksack: Egal ob Sie nun beim Wandern Kletterpassagen meistern, sich für das Berggehen begeistern oder direkt professionell Klettersport betreiben – ein Kletterrucksack ist für diese Bereiche das perfekte Transportmittel für alle wichtigen Utensilien. Wichtig ist, dass Sie vor dem Kauf gut abschätzen, für welchen Zweck Sie den Kletterrucksack vornehmlich benötigen.

Tipps zur Rucksack Reinigung

Die meisten Rucksäcke sich für die Reinigung in der Waschmaschine ungeeignet, da es hierbei zu Gewebeschäden kommen kann. Die Imprägnierung kann verletzt werden und zudem besteht das Risiko, dass durch Waschmittelrückstände im Material eventuell Hautreizungen hervorgerufen werden. Aus diesem Grund ist eine manuelle Reinigung zu bevorzugen.

Flecken lassen sich mit Wasser oder Seifenlauge je nachdem per Hand oder mit Hilfe einer Bürste gut entfernen. Im Falle von stärkeren Verschmutzungen und Schweißrückständen können Sie zum Saubermachen auch pH-neutrale Reinigungsmittel verwenden und den Rucksack am besten in der Badewanne reinigen. Anschließend lassen Sie den Rucksack am besten an der Luft trocknen.

 

 

Mountaintop Wanderrucksack Trekkingrucksack

  • -SCHLEIFE- Weiche Schleife für Ihre Jacke oder einige leichte Gegenstände
  • -AUFHÄNGUNGEN- Praktische Zurrbänder zum befestigen von Jacke , Wanderstöcken, Wasserflasche, Fahrradhelm
  • - Leicht zugängliches Trink-Fach auf der Rückseite 

Wasserdichter Rucksack

  • Dieser Trekkingrucksack ist aus strapazierfähigem Nylongewebe hergestellt und daher dauerhaft haltbar und trotz seiner Größe noch sehr leicht.
  • Mit seinem 45L & 65L großen Hauptfach und diversen kleineren Nebenfächern die weitere 5L Fassungsvermögen haben, bietet Ihnen dieser Rucksack einen enormen Stauraum.

Deuter Herren Rucksack Giga

  • Gr: 46 x 31 x 23 cm
  • Farbe: Black (schwarz)
  • Material: 85% Polyester, 15% Polyamid
  • 28.0 liters
  • Herren Rucksack

The North Face Unisex Rucksack Borealis

  • Zwei Hauptfächer, passend für A4-Unterlagen, schließen mit Zweiwege-Reißverschluss
  • Im hinteren Hauptfach ein gepolstertes Laptopfach (Laptop-Maße: 29 x 26 x 1,5 cm (BxTxH)) sowie die Vorbereitung für ein Trinksystem