Bekleidung

Bekleidung für den Urlaub

Bekleidung für den Urlaub was darf mit und was bleibt zuhause.

DINGE, DIE MAN IMMER IN DEN KOFFER PACKT

 

...ABER NIEMALS IM SOMMERURLAUB BENÖTIGT!

Fast jeder kennt es! Man fährt in den Urlaub, und Tage vorher überlegt man sich: „Was zum Henker soll ich bloß einpacken?“ Entweder oder? Quatsch! Alles rein in den armen Koffer – 25 kg für eine Woche ist doch wohl völlig normal. Nervös wiegt man den Koffer dutzende Male, um zu sehen, ob das Gewicht nicht schon das erlaubte Maximalgewicht der Airline überschreitet. Aber Leeeute… entspannt euch mal! Wer will schon unnötig viele Dinge mitschleppen, die man vor Ort gar nicht braucht, und die dann auch noch nach zwei Wochen schön nach Koffer oder Hotelschrank müffeln!?! Da ich als euer Urlaubsguru ja ständig in der Welt unterwegs bin, habe ich meine „Was-brauche-ich-im-Urlaub“-Strategie perfektioniert und kann euch vergewissern, welche Dinge man im Urlaub wirklich nicht braucht – entweder, weil man es überhaupt nicht benutzt, oder vielleicht nur ein einziges Mal. Kondome, zickige Begleitung… seid gespannt, worauf ihr im Urlaub besten Gewissens verzichten könnt. 😉

 
Bekleidung für den Urlaub. Das darf mit und das sollte besser zuhause bleiben.Erfahre mehr hier

1. Die falsche Begleitung direkt zu Hause lassen

Die Falsche Begleitung kann im Urlaub kann gerne mal die Urlaubsstimmung kaputt machen.

Die Richtige Wahl mit wem ihr in den Urlaub geht,ist also sehr entscheidend,überlegt es euch gut.Und wenn alles nicht passen sollte dann Fliegt lieber alleine in den Urlaub.Und wenn ihr mit Freunden geht,und die Ex dabei sein sollte dann kann das eigentlich nur zum Desaster werden.

Natürlich will ich damit nicht sagen, dass das immer so sein muss… aber ich will euch nur schon mal gewarnt haben. 😉

2. Kleine, große Wehwechen – Medikamente für jeden nur möglichen Zwischenfall

Für 10 Tage Urlaub braucht ihr jetzt nicht unbedingt einen Extra Koffer mit Medikamente.Es gibt so gut wie in jedem Land Apotheken

wo ihr schnell etwas besorgen könnt,falls ihr es braucht. Also nehmt er nur mit falls Ihr es braucht.

Okay… eine Ausnahme mache ich: Verhütungsmittel wie die Pille und eine Handvoll Kondome! Wer möchte schon den heißen Urlaubsflirt abblitzen lassen, weil man keine Verhütungsmittel dabei hat?!

3. Die Blümchen Handtücher müssen unbedingt mit… Nicht!

Daran braucht ihr nun wirklich nicht denken.Wenn ihr zum ersten mal in den Urlaub fliegt,in jedem Hotel gibt es Handtücher.

Und ihr müsst das auch so sehen der Koffer,ist wahrscheinlich auch schon voll und ihr müsst Platz sparen.Ich kann verstehen das euch euer Handtuch viel Lieber haben möchtet.Ihr müsst  nun mal Prioritäten setzten.Generell empfehle ich euch, auch aus hygienischen Gründen, am besten ein Mikrofaserhandtuch – die wenige hundert Gramm schweren Tücher kann man ganz klein zusammenfalten und sie nehmen somit kaum Platz weg.

4. Der Föhn für die garantiert perfekte Frisur bei 90% Luftfeuchtigkeit

 

 
Bekleidung für den Urlaub.Was kommt mit und was nicht ?

Sorry Ladies, aber bei 35° und einer Luftfeuchtigkeit von 90% hilft selbst der beste Schaumfestiger und Föhn nicht mehr. Und selbst wenn ihr versuchen wollt, die Frise herzurichten – in den meisten Hotelzimmern gibt es einen Föhn im Badezimmer. Falls nicht, könnt ihr immer noch an der Rezeption nachfragen, dort gibt es immer Haartrockner zum Ausleihen.Und ich sag mal so im Sommer ist es wirklich warm draußen,da Trocknen eure Haare sehr schnell unter der Sonne:)und ist auch noch Gesunder .Also packt euren Föhn erst gar nicht ein,dann habt ihr wieder ein Teil weniger und habt mehr Platz im Koffer 

5. Schwarz, gelb, kurz, lang, eng, locker, sexy, leger… Viel zu viiiiiiele Klamotten

Meine lieben weiblichen Leser! Es ist kein großes Geheimnis, und ihr braucht euch auch nicht schlecht fühlen… das liegt in euren Genen. Aber wie viele von euch nehmen in jeden Urlaub einfach viel zu viele Klamotten mit? Ich kann das ja verstehen, mal ist einem nach etwas Lockerem, dann will man wieder sexy sein – und wer weiß, ob vielleicht doch eine Schneefront über die Kanaren zieht? 🙂 Es kann aber auch viel einfacher sein: Wer die Wahl hat, hat die Qual. Sucht euch vor dem Urlaub einfach eure absolute Lieblingskleidung heraus, also Klamotten, die ihr erfahrungsgemäß wirklich und gerne tragt. Behaltet auch im Hinterköpfchen, dass man einige Stücke ja auch guten Gewissens einfach mehrmals anziehen kann, wenn sie nicht dreckig geworden sind – wir sind ja schließlich nicht bei den Oscars, oder?

Meine Empfehlung:

  • 2-3 Bikinis reichen! Länger als vier Wochen werdet ihr ja wohl nicht weg sein, deswegen reichen 2 bis 3 Bikinis absolut aus. 15 Bikinis für 10 Tage? Nimmt nur unnötig viel Platz weg und ihr habt doch sowieso eure Favoriten! Die benutzten Bikinis nach dem Strand einfach unter der Dusche abschrubben und schon sind sie vom Salzwasser und Chlor befreit.
  • Schmuck in Maßen! Da habe ich direkt mehrere Gründe für euch: 1. Wertvoller Schmuck ist leichtes Diebesgut. 2. Es ist heiß, man schwitzt und die dicke Statement-Kette klebt schön ungemütlich auf der Haut. 3. Weniger ist mehr – zu leichten Sommeroutfits passt kein fetter auffälliger Schmuck, ein paar süße Armbändchen, eine kleine Halskette – sieht süß und nicht überladen aus.
  • Lange Kleidung bleibt zu Hause! Ich gehe jetzt mal schwer davon aus, dass es euch in eurem wohlverdienten Urlaub irgendwo in die Sonne treiben wird. Deswegen reicht es dicke aus, wenn ihr eine längere, luftige Hose und eine Strick- oder Sweatshirtjacke mitnehmt, die ihr gewichtsbewusst am An- und Abreisetag tragt. So müsst ihr im Flugzeug nicht frieren, und sollte es tatsächlich im Urlaub etwas kälter werden, habt ihr etwas Kuscheliges mit dabei.

Hilfiger Denim Damen Kleid Thdw

Blau (retro Vintage Blue 911)
 
 
  • Langarm
  • 100% Baumwolle
  • Innenmaterial: Baumwolle
  • Blusenkleid
  • Pflegehinweis: Maschinenwäsche kalt (30° max)
  • Modellnummer: DW0DW02055

BOSS Orange Damen Kleid Witalia

  • 3/4-Arm
  • 86% Viskose, 14% Polyester
  • Innenmaterial: Viskose
  • Pflegehinweis: Handwäsche
  • Modellnummer: 50333552

Hilfiger Denim Damen Kleid

  • Ärmellos
  • 68% Baumwolle, 28% Polyester, 4% Elasthan
  • Innenmaterial: Baumwolle
  • Pflegehinweis: Maschinenwäsche kalt (30° max)
  • Modellnummer: DW0DW01982

BOSS Orange Damen Kleid Clace

Rot (Bright Red 622)
 
 
  • Regular Fit
  • Kurzarm
  • 100% % Seide
  • Regular Fit
  • Pflegehinweis: Handwäsche
  • Modellnummer: 50330140