Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Reiseclub.net dein Partner in Sachen Urlaub | 20. November 2017

Scroll to top

Top

Baby-Schlafsäcke

 

Schlafsack für die kleinen

 

Fakten rund um den Babyschlafsack

Wenn sie ihr Baby optimal schützen wollen, sind einige Dinge zu beachten, bevor sie einen Schlafsack für das Baby online bestellen. Grundsätzlich sollten sie sich im Klaren sein, dass ein Baby niemals auf dem Bauch in einem Schlafsack schlafen sollte. Legen sie ihr Baby immer auf den Rücken. Nur so kann gewährleistet werden, dass das Baby den Wärmehaushalt besser regulieren kann. Würde das Kind auf dem Bauch liegen, , hat der Körper eine größere Auflagefläche und kann deshalb schnell auskühlen oder erwärmen. Beide Varianten möchte man beim Baby – egal ob beim Outdoor Trip oder beim Camping – vermeiden.
Haben sie sich dieses Wissen angeeignet, sollten Sie in den ersten beiden Jahren keinen Schlafsack online bestellen, der eine Füllung aus Daunen besitzt. Die Daunen speichern die Wärme zwar sehr stark, doch so kann das Baby schnell überhitzen und es kann zum Tode führen. Auch diese Tatsache wollen sie natürlich vermeiden, wenn sie sich einen Babyschlafsack kaufen.

Baby-Schlafsack kaufen was ist beim kauf zu beachten ?

Baby-Schlafsack

Grundsätzlich ist ein Babyschlafsack immer einer Decke oder einem einfachen Kissen vorzuziehen. Laut einiger Studien, kann das Risiko des plötzlichen Kindstods (SID) um einige Prozente verringert werden, wenn sie einen Babyschlafsack haben – vorausgesetzt dieser hat die richtige Größe. Vermeiden sie Schlafsäcke Baby mit Beinen, denn die Kinder sollten eine gewisse Beinfreiheit besitzen, wenn sie schlafen. Der Schlafsack sollte zudem leicht zu öffnen sein, um das Kind schnell aus dem Schlafsack zu holen.

Die Merkmale eines Babyschlafsacks

Einen Schlafsack für mehrere Fälle oder einen Schlafsack der mit mehreren Funktionen koppelbar ist, gibt es meist für das Baby nicht. Doch das ist auch gut so, denn ein Schlafsack sollte dem Baby beste Eigenschaften bieten und das Kind am besten schützen.

Ein Babyschlafsack hat in der Regel ein geschlossenes Ende und drei Öffnungen am oberen Teil. Zum einen muss die Länge des Schlafsacks perfekt passen. Hier sollten sie ihr Kind vor dem Kauf messen und den Schlafsack so bestellen, dass er perfekt anliegt. Der Schlafsack darf nicht zu groß, aber auch nicht zu klein sein. Wäre der Schlafsack zu groß, könnte das Baby sich im Inneren verfangen und es würde zu riskanten Situationen kommen.

Am Hals sollte das Schlafutensil eng anliegen, darf das Kind aber auch nicht strangulieren. Das Kind sollte nicht beengt werden. Wäre auch hier der Halsausschnitt zu groß und der Schlafsack in der allgemeinen Größe zu lang, würde das Kind durchrutschen. Solch ein Fall muss dringend vermieden werden. Beim Schlafsack für Babys gibt es verschiedene Größen:

  • 110 cm
  • 70 cm
  • 130 cm
  • 80 cm

Wir haben für Sie die besten Baby-Schlafsäcke  zusammen gestellt 

 

Slumbersac Baby Ganzjahres Schlafsack 2.5 Tog – Giraffe – 0-6 Monate/70 cm

Slumbersac Baby Ganzjahres Schlafsack

EUR 27,99

nordic coast Baby Ganzjahres Schlafsack für Mädchen und Jungen Tog 2.5

EUR 74,90

Twins Unisex Baby – Schlafsack mit Sternchen

EUR 17,95

Babyschlafsack ohne Ärmel Kinderschlafsack Wattierter Baby Schlafsack Eulen Giraffe Elefanten

EUR 16,49 – EUR 22,45

Baby-Schlafsack 0-12Monate Reise-Outfit in einer Schote wachsen bagJungen und Mädchen (Raupen)

EUR 14,99

STERNTALER Sommerschlafsack Emmi Baby-Schlafsack

EUR 29,95 – EUR 54,99

BOMIO Schlafsack Baby Frühjahr und Sommer | Baby- und Kleinkinder-Schlafsack

EUR 18,80

roba Schlafsack Rock Star Baby 2 aus 100 % Baumwolle mit Reißverschluss, in 70 cm

EUR 17,88